Café-Serie: Italienische Kaffee-Eleganz im Braunschweiger Schloss

Braunschweig.  Das Superleggera bringt ein Stück Dolce Vita in die Stadt. Das Typische daran: Der Kaffee wird gern im Stehen an der Bar genommen.

Rafael Kisiala (links) und Jeslo Heimann hinter der Bar ihres Cafés.

Rafael Kisiala (links) und Jeslo Heimann hinter der Bar ihres Cafés.

Foto: Erwin Klein

Das Lockangebot ist unschlagbar: „Espresso an der Bar – 1 Euro“. Die Lage ebenfalls: Braunschweiger Schloss, Haupteingang, gleich links. „Superleggera Café & Bar“ steht auf dem Fußabtreter, und dahinter öffnet sich eine Insel italienischer Eleganz und Caffèbar-Kultur. Im Zentrum des Raums die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: