Polizei legt LKW auf der A2 bei Braunschweig still

Braunschweig.   Ein LKW ist am Donnerstag gegen 14.40 Uhr auf der A2, Autobahnkreuz Braunschweig-Nord, deutlich in Schieflage geraten.

Die Polizei hat den LKW aus dem Verkehr gezogen. (Symbolbild)

Die Polizei hat den LKW aus dem Verkehr gezogen. (Symbolbild)

Foto: Roland Weihrauch / dpa

Bei einem Blick auf die Ladefläche stellte die Polizei nach eigenen Angaben fest, dass der Sattelzug so genannte Big Packs gefüllt mit Kartoffeln geladen hatte. Diese waren jedoch nicht gesichert, so dass die Säcke nur noch von der Plane des Lkws gehalten wurden. Zudem wiesen die Bremsen an der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: