Was tun mit der Bevenroder Straße?

Braunschweig.   Die Straße in Querum benötigt eine Sanierung. Doch welcher Zeitpunkt ist dafür der richtige?

Ein eigener Radweg fehlt stadtauswärts auf der Bevenroder Straße. Den sehr schmalen Weg müssen sich Radfahrer mit Fußgängern teilen.  

Ein eigener Radweg fehlt stadtauswärts auf der Bevenroder Straße. Den sehr schmalen Weg müssen sich Radfahrer mit Fußgängern teilen.  

Foto: Jörn Stachura

Eigentlich wirkt die Bevenroder Straße recht adrett. Die große Verbindungsstraße in Braunschweigs Norden hat stellenweise eine neue Fahrbahn erhalten. Doch Nebenflächen und Kanalisation sind alt. Wann sollte saniert werden? Querumer wie Egon Sonnemann wissen, dass Bauarbeiten auf dieser wichtigen Verbindungsstraße immer zu Staus und Behinderungen führen. Täglich sind schließlich rund 16 000 Fahrzeuge auf der Straße unterwegs....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)