Die BZ-Filmpremiere zeigt das Drama „Der verlorene Sohn“

Braunschweig.  Nachwuchsstar Lucas Hedges spielt einen Homosexuellen, der mit einer Therapie umgepolt werden soll.

Nachwuchsstar Lucas Hedges und Nicole Kidman in dem Drama „Der verlorene Sohn“.

Nachwuchsstar Lucas Hedges und Nicole Kidman in dem Drama „Der verlorene Sohn“.

Foto: Filmverleih

2004 in Arkansas: Ein Bekannter outet den 19-jährigen Garrard Conley als homosexuell. Für den jungen Mann eine Katastrophe! Seit Jahren schon kämpft er gegen seine Scham, die ihm von den Eltern eingeimpft worden ist. Ihm, dem Sohn eines Baptistenpredigers, dessen christlich-fundamentalistische...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: