Airbus A320 dreht Runden über Braunschweig und irritiert Anwohner

Braunschweig.  Ein Leser wundert sich über die stundenlangen Flugmanöver.

Der Forschungsflieger A 320-Atra beim Landeanflug.

Der Forschungsflieger A 320-Atra beim Landeanflug.

Foto: DLR

Und schon wieder sorgt eine Maschine, die am Waggumer Flughafen ihre Runden dreht, für Verwirrung. Seit Donnerstag beobachten Anwohner „Durchflüge“ zur besten Mittagszeit. „Um 13.29 Uhr, 13.52 Uhr, 14.16 Uhr und 14.25 Uhr war ich anwesend, ob es noch mehr gewesen sind, kann ich nicht beurteilen“,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: