Weihnachtsmarkt 2019 ohne Plastikmüll?

Braunschweig.  Die Grünen wollen die Möglichkeiten prüfen lassen. Die Schausteller erwarten Vorleistungen der Stadtverwaltung.

Im Schwarzwaldstübchen fand die Umstellung bereits vor 15 Jahren statt: Plastikbecher wurden durch Gläser ersetzt

Im Schwarzwaldstübchen fand die Umstellung bereits vor 15 Jahren statt: Plastikbecher wurden durch Gläser ersetzt

Foto: Norbert Jonscher

Ist es denkbar, dass Braunschweigs Weihnachtsmarkt 2019 nicht mehr für Plastikmüll sorgt? Die Grünen wollen das jetzt prüfen lassen. Die Schausteller halten das grundsätzlich zwar für möglich. Verweisen jedoch darauf, dass die Stadtverwaltung in diesem Fall Vorleistungen erbringen müsste. Ratsherr Helge Böttcher (Grüne) begründet den Vorstoße damit, dass die EU ohnehin beschlossen habe, Einwegverpackungen aus Kunststoff schrittweise zu...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (5)