„Bauen wird nicht mehr billiger“

Braunschweig.  28 Wohnungen in der neuen Nordstadt sind verkauft. Mike Hübner erklärt, warum es zwei Jahre dauerte, obwohl es 1000 Interessenten gab.

Mike Hübner auf der Rückseite des Gebäudes, das die Nibelungen-Wohnbau in der neuen Nordstadt errichtet hat. Alle 28 Wohnungen sind verkauft.

Mike Hübner auf der Rückseite des Gebäudes, das die Nibelungen-Wohnbau in der neuen Nordstadt errichtet hat. Alle 28 Wohnungen sind verkauft.

Foto: Jörn Stachura

An der Taubenstraße entsteht ein neues Quartier. Hunderte von Wohnungen werden in der neuen Nordstadt gebaut. Das erste Gebäude am Bleibtreuweg ist bezogen. Die Nibelungen-Wohnbau, eine städtische Tochter, hat dort 28 Eigentumswohnungen errichtet und auch verkauft. Vermarktet hat sie Mike Hübner. Im Interview mit Redakteur Jörn Stachura berichtet er von seinen Erfahrungen. Herr Hübner, im September zogen die ersten Käufer ein. Im...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder