Politik debattiert über Gelände der Holwede-Klinik

Braunschweig.   Das Städtische Klinikum Braunschweig verlässt den Standort frühestens 2023. Im nächsten Jahr soll ein städtebaulicher Wettbewerb ausgelobt werden.

Das Gebäude des heutigen Klinikums an der Holwedestraße wurde 1903 erbaut.

Das Gebäude des heutigen Klinikums an der Holwedestraße wurde 1903 erbaut.

Foto: Jörn Stachura / Archiv

Ein paar Jahre wird es noch dauern, bis das Klinikum von der Holwedestraße wegzieht. Im Zuge des Zwei-Standorte-Konzeptes sollen die Abteilungen an die Salzdahlumer Straße wechseln. Als frühester Termin ist bislang 2023 im Gespräch. Die große Frage: Was geschieht danach mit dem Gebäude und dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: