Unbekannte brechen in Haus ein

Braunschweig.  Die Bewohner sind nur kurz weg und haben die Wohnungstür nur zugezogen. Die Täter nehmen einen Monitor und Tabak mit.

Die Polizei rät, auch bei kurzer Abwesenheit, die Türen abzuschließen.

Die Polizei rät, auch bei kurzer Abwesenheit, die Türen abzuschließen.

Foto: Carsten Rehder / dpa

Einen kleinen Monitor und Tabak entwendete ein Einbrecher am Donnerstagnachmittag aus einer Wohnung im zweiten Stock eines Hauses an der Hagenbrücke. Gegen 15.45 Uhr waren die Bewohner hinausgegangen, um nur kurz etwas zu erledigen, so die Polizei. Deshalb wurde die Wohnungstür auch nur zugezogen und nicht abgeschlossen. Als sie nach einer halben Stunde zurückkamen, fanden sie die aufgehebelte Tür vor. Die Polizei rät, auch bei kurzer Abwesenheit alle Sicherungsmöglichkeiten zu nutzen und auch die Fenster zu schließen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder