Polizei verwarnt 46 Radfahrer

Braunschwieg.   Die Polizei hat am Mittwoch zwischen 7 und 9 Uhr etwa 130 Fahrradfahrer kontrolliert.

Die Polizei hat am Mittwoch 130 Radfahrer angehalten.

Foto: Sebastian Willnow / dpa

Die Polizei hat am Mittwoch 130 Radfahrer angehalten.

Überprüft wurden die Fahrer auf der Helmstedter Straße, Schillstraße, Sankt-Leonhards-Garten und Salzdahlumer Straße. In 46 Fällen, so die Polizei, wurden Verwarngelder unter anderem wegen Fahrens in falscher Richtung, Fahren auf dem Gehweg und technischer Mängel verhängt. Etwa 20 Radler wurden wegen Technikverstößen mündlich verwarnt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (4)