Neue Anrufe von Trickbetrügern

Braunschweig.  Die Anrufe von Trickbetrügern, die als falsche Verwandte Notlagen vortäuschen und um Geld bitten, reißen laut Polizei nicht ab.

Erneut haben Trickbetrüger versucht, per Telefonanruf an Geld zu gelangen.

Foto: Marc Müller / dpa

Erneut haben Trickbetrüger versucht, per Telefonanruf an Geld zu gelangen.

Auch am Dienstag meldeten sich demnach Braunschweiger im Alter von 75 bis 96 Jahren, die Anrufe angeblicher Bekannter oder Enkel erhielten und um Geldsummen bis 40 000 Euro für den Kauf einer Wohnung gebeten hätten. Von ihnen sei keiner auf den Betrugsversuch hereingefallen. Dennoch bittet die Polizei um Wachsamkeit. Angehörige sollten ältere Verwandtschaft auf die kriminelle Masche hinweisen und Verhaltensregeln geben.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder