Schwarzarbeit? Großkontrolle in der Braunschweiger Innenstadt

Braunschweig.  Zollbeamte prüfen, ob die Gastronomie den Mindestlohn zahlt und alle Mitarbeiter legal beschäftigt.

Auch in den Cafés rund um den Hagenmarkt nahmen die Mitarbeiter des Zolls die Personalien von Mitarbeitern auf. Geprüft wird: Findet Schwarzarbeit statt, wird Mindestlohn gezahlt? Eine Prüfung, ohne dass ein Verdacht vorliegt.

Auch in den Cafés rund um den Hagenmarkt nahmen die Mitarbeiter des Zolls die Personalien von Mitarbeitern auf. Geprüft wird: Findet Schwarzarbeit statt, wird Mindestlohn gezahlt? Eine Prüfung, ohne dass ein Verdacht vorliegt.

Foto: Peter Sierigk

Die Ausweise, bitte! 18 Beamte des Zollamts Braunschweig waren am Dienstag in der Gastronomie der Innenstadt unterwegs, um zu prüfen, ob die Mitarbeiter den Mindestlohn erhalten oder sich der Schwarzarbeit schuldig machen. Ergebnisse wird es erst in einigen Monaten geben.Es ist eine Sonderaktion des Zolls, die in ähnlicher Form alle drei Monate stattfindet. Bundesweit werden dann einzelne Branchen kontrolliert. Im Fokus der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (7)