PTB Braunschweig gibt Besuchern Einblick in die Wissenschaft

Braunschweig  Beim Tag der offenen Tür in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt werden den rund 5000 Besuchern Experimente und Attraktionen geboten.

Tom Götze erläutert das Dynamo-Prinzip mittels Magneten und Kupferrohr.

Foto: ANN CLAIRE RICHTER

Tom Götze erläutert das Dynamo-Prinzip mittels Magneten und Kupferrohr.

Braunschweig. Jede Menge zum Staunen und Lernen: Ein Tag der offenen Tür bei der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) führt eindrucksvoll vor Augen und Ohren, was der Mensch so alles wissen kann. Über Atomuhren und Explosionsschutz zum Beispiel. Da heißt ein Angebot zum Anschauen schon mal...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.