Kostenloses W-Lan: Gezielter Ausbau in den Stadtteilen

Braunschweig  Die Stadt Braunschweig sucht nach Partnern, um den freien Zugang zum Internet zu verbessern.

Am Platz der deutschen Einheit befindet sich eines der Geräte, die mit ihren vier Antennen für kostenloses W-Lan sorgt.

Foto: Philipp Ziebart

Am Platz der deutschen Einheit befindet sich eines der Geräte, die mit ihren vier Antennen für kostenloses W-Lan sorgt. Foto: Philipp Ziebart

Die Fußgängerzone ist mit freiem W-Lan versorgt. Jetzt soll der zweite Schritt erfolgen: Auch in anderen Teilen des Stadtgebiets soll der kostenlose Zugang zum Internet möglich werden. Doch nur an sehr ausgewählten Stellen. Flächendeckend ist freies W-Lan nicht geplant.Im Rat der Stadt wurde jetzt...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.