„Die Bombenräumung bewies die Leistungsfähigkeit der Feuerwehr“

Braunschweig  Die Delegierten des Feuerwehrverbandes ziehen Bilanz – und rüsten sich für Neues.

Torge Malchau (Vierter von links) bekam die silberne Ehrennadel des Feuerwehrverbandes. Dabei (von links): Stadtbrandmeister Ingo Schönbach, Ulrich Spanke (Öffentliche Versicherung), Ehrenbrandmeister Wolfgang Schulz, Jürgen Ehlers und Stephan Kadereit.

Torge Malchau (Vierter von links) bekam die silberne Ehrennadel des Feuerwehrverbandes. Dabei (von links): Stadtbrandmeister Ingo Schönbach, Ulrich Spanke (Öffentliche Versicherung), Ehrenbrandmeister Wolfgang Schulz, Jürgen Ehlers und Stephan Kadereit.

Foto: Heusing

Mit 15 Tagesordnungspunkten war in der Delegiertenversammlung des Feuerwehrverbandes Braunschweig-Stadt am Freitagabend ein prall gefülltes Programm abzuarbeiten. Zu den Themen gehörte auch die Entschärfung der Weltkriegsbombe in der Hennebergstraße. Der Leiter des Fachbereichs Feuerwehr, Torge...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: