27-Jähriger vorm Privileg in Braunschweig angeschossen

Braunschweig  Die Kripo ermittelt gegen den 22-jährigen Tatverdächtigen wegen versuchten Totschlags. Das Motiv für die Tat soll ein Beziehungsstreit sein.

Vor der Discothek wurde einem 22-Jährigen ins Bein geschossen. Die Kripo ermittelt wegen versuchten Totschlags. Foto: Norbert Jonscher

Vor der Discothek wurde einem 22-Jährigen ins Bein geschossen. Die Kripo ermittelt wegen versuchten Totschlags. Foto: Norbert Jonscher

Vor der Diskothek Privileg in Braunschweig ist ein 27-Jähriger am Sonntag angeschossen und schwer verletzt worden.Ein 22 Jahre alter Verdächtiger wurde festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Dieser soll aus einigen Metern Entfernung mit einer Pistole auf den 27-Jährigen geschossen und ihn am Bein...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: