Eule verhakt sich im Schornstein

Braunschweig Einen besonderen Feuerwehreinsatz gab es am Montagabend in Harxbüttel: Eine Eule war in den Schornstein eines Einfamilienhauses geraten und konnte sich daraus nicht mehr selbst befreien. Die Bewohner, so die Feuerwehr, wurden durch Rufe des Vogels auf die missliche Lage aufmerksam. Mit Taschenlampe und Spiegel gab es schnell Gewissheit. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte den Vogel mit Hilfe eines Schornsteinfegerbesens bis zu einer Öffnung im Schornstein voranbringen, wo dieser dann unverletzt befreit werden konnte. Der Tierschutz nahm die Eule in seine Obhut.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder