Im Baugebiet Holzmoor sollen zunächst 600 Mietwohnungen entstehen

Braunschweig  Die Pläne wurden jetzt vorgestellt. Die Borek Immobilien GmbH nennt das Quartier die „Querumer Gärten“. Insgesamt seien bis zu 970 Wohnungen denkbar.

Ein Anwohner studiert den Plan für das künftige Baugebiet Holzmoor-Nord.

Ein Anwohner studiert den Plan für das künftige Baugebiet Holzmoor-Nord.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Die Stühle im Haus der Kulturen wurden knapp, als die Stadtverwaltung am Mittwoch die Pläne für das Baugebiet Holzmoor-Nord vorstellte. Die Borek Immobilien GmbH will dort einige Hundert Wohnungen bauen und selbst vermieten. 20 Prozent davon müssen sozialer Wohnungsbau sein. Die Planung steht noch...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.