Elf Lieder, elf Interpreten, elfmal Karneval

Braunschweig  Stimmen Sie mit ab, welches Lied der Karnevals-Hit 2018 werden soll. Der Sieger-Song wird beim Schoduvel am 11. Februar präsentiert.

Zum dritten Mal erhält der Braunschweiger Karneval eine eigene CD: Das Projekt „Elf Lieder“ geht weiter – mit elf neuen Songs und einigen neuen Interpreten. Und wie in den Vorjahren wird auch dieses Mal wieder der Karnevals-Hit der Session gesucht. Die Abstimmung endet kurz vorm Schoduvel, der am 11. Februar stattfindet.

Die Initiatoren der CD – Robert Glogowski, Jeannine Binsfeld, Antje Maul, Martina Kantschik, Maike Schmidt, Jacqueline Clavey, Petra Syring und Produzent Jan-Heie Erchinger – wollen die regionale Musikkultur fördern und dem Karneval einen Hauch von Party verpassen. Ihr Ziel ist es, mehr junge Menschen für die närrische Zeit zu begeistern. Und wie Robert Glogowski betont, geht es keineswegs nur um den Braunschweiger Karneval, sondern um das gemeinsame Feiern in der gesamten Region.

Vom Schunkelschlager bis zu House, Pop und Rock’n’Roll ist auf der CD alles dabei. Beim letzten Mal gewannen übrigens die Braunschweiger Burgsänger mit ihrem Hit „Locker an der Oker, munter an der Schunter“. Im Jahr davor belegte Braunschweig Pension mit „Die fünfte Jahreszeit“ den ersten Platz.

Die CD ist unter anderem bei der Buchhandlung Graff und im Service-Center unserer Zeitung erhältlich sowie im Internet unter www.braunschweiger-karneval.de.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (22)