Stadthalle bereitet sich auf die Sanierung vor

Braunschweig  Beim Empfang nach dem Neujahrskonzert feierten 400 geladene Gäste. Sicherheitsmaßnahmen verärgerten nicht wenige Gäste.

Genossen das temperamentvolle Neujahrskonzert: (von links) Martin Weller, OB Ulrich Markurth, Stadthallen-Gastronom Ronny Hunsen, Stadthallen-Aufsichtsrat Klaus Wendroth, Generalintendantin Dagmar Schlingmann, Generalmusikdirektor Srba Dinic und Stadthallen-Geschäftsführer Stephan Lemke.

Genossen das temperamentvolle Neujahrskonzert: (von links) Martin Weller, OB Ulrich Markurth, Stadthallen-Gastronom Ronny Hunsen, Stadthallen-Aufsichtsrat Klaus Wendroth, Generalintendantin Dagmar Schlingmann, Generalmusikdirektor Srba Dinic und Stadthallen-Geschäftsführer Stephan Lemke.

Der neue Generalmusikdirektor hat Braunschweig bereits ins Herz geschlossen: „In meinen schönsten Träumen hätte ich mir nicht ausgemalt, wie herzlich meine Familie und ich hier aufgenommen werden“, bekannte Srba Dinic am Dienstagabend in seiner kurzen Dankesrede nach dem Neujahrskonzert.Mit stehenden Ovationen waren Dinic und seine Musikerkollegen in der Stadthalle vom Publikum gefeiert worden, und der Serbe genoss beim anschließenden...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (8)