„Nasen“-Ärger nun auch in der Breiten Straße

Braunschweig  Ein Autofahrer kracht gegen eine scharfe Bordsteinkante und verliert zwei Reifen. Die Stadt will nun die Einbuchtung überprüfen.

Eine Gefahrenstelle? Der scharfe Bordstein markiert auf der Breiten Straße das Ende einer Parkbucht.Foto: Norbert Jonscher

Eine Gefahrenstelle? Der scharfe Bordstein markiert auf der Breiten Straße das Ende einer Parkbucht.Foto: Norbert Jonscher

Die scharfkantige „Nase“ ragt 1,80 Meter in die Fahrbahn hinein. Die Breite Straße verengt sich hier, in Höhe des Buchladens Benno Goeritz, für manchen urplötzlich. Autofahrer, die hier nicht richtig aufpassen oder abgelenkt sind, haben ein Problem. Wie Michael T. Er krachte mit seinem Pkw unlängst gegen die scharfkantige 10 Zentimeter hohe Spitznase. Zwei Reifen seien derart beschädigt worden, dass sie...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (48)