Braunschweiger Neonazi-Schläger geständig

Braunschweig  Beim Prozess gegen den Neonazi-Schläger geht es um die Attacke auf zwei Schüler und vier weitere Taten. Der 24-Jährige räumte die Taten ein.

Der 24-jährige Angeklagte am Mittwoch beim Prozessauftakt. Er räumt alle ihm vorgeworfenen Taten ein.

Der 24-jährige Angeklagte am Mittwoch beim Prozessauftakt. Er räumt alle ihm vorgeworfenen Taten ein.

Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Vor dem Amtsgericht Braunschweig hat Mittwochmorgen unter hohen Sicherheitsvorkehrungen der Prozess gegen den 24-jährigen Neonazi begonnen, der im Februar zwei Schüler der Neuen Oberschule brutal attackiert haben soll. Einer der Oberstufenschüler hatte dabei einen doppelten Kieferbruch erlitten und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: