TU begrüßt Studienanfänger im Stadion

Braunschweig  Die TU Braunschweig hat 4350 neue Studenten. Im Eintracht-Stadion wurden sie am Montagmorgen begrüßt – zum letzten Mal von TU-Präsident Hesselbach.

Bei den „Küchenexperimenten“ von TU-Professor Uwe Hohm im Stadion hat es ordentlich gezischt und gelodert.

Bei den „Küchenexperimenten“ von TU-Professor Uwe Hohm im Stadion hat es ordentlich gezischt und gelodert.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Braunschweig sei eine schöne Stadt zum Studieren. „Das habe ich immer wieder gehört, und das ist auch ein Grund, warum ich hier bin“, sagt Tessa Eggers. Die 20-Jährige aus Hamburg hat sich für Biotechnologie eingeschrieben und war am Montag beim Semesteranpfiff im Eintracht-Stadion. ...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: