Mehr als 1000 Menschen demonstrieren auf dem Domplatz

Braunschweig  Die Teilnehmer gedenken der Opfer der Pogromnacht. Nur 50 Teilnehmer sind bei Bragida vorm Rathaus.

Rund 1000 Menschen nahmen am Montagabend an der Demo des Bündnisses gegen Rechts auf dem Domplatz teil.

Rund 1000 Menschen nahmen am Montagabend an der Demo des Bündnisses gegen Rechts auf dem Domplatz teil.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Mehr als 1000 Menschen haben am Montagabend auf dem Domplatz an einer Kundgebung des „Bündnisses gegen Rechts“ teilgenommen und dabei an die Pogromnacht am 9. November 1938 erinnert, bei der auch in Braunschweig jüdische Geschäfte überfallen, Synagogen zerstört und jüdische Mitbürger verhaftet und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: