Idee zum Bürgerhaushalt: Parks sollen zu Obstgärten werden

Braunschweig  535 Vorschläge sind zum ersten Bürgerhaushalt eingegangen. Wir stellen regelmäßig Ideen der Einwohner zur städtischen Finanzpolitik zur Diskussion.

Zum Reinbeißen: Braunschweig soll „Essbare Stadt“ werden, schlägt einer der Teilnehmer am Bürgerhaushalt vor.

Zum Reinbeißen: Braunschweig soll „Essbare Stadt“ werden, schlägt einer der Teilnehmer am Bürgerhaushalt vor.

Foto: dpa

Seit einer Woche sind die Ideen der Einwohner zur Braunschweiger Finanzpolitik auf dem Internetportal www.bs-mitgestalten.de öffentlich einsehbar. Und seither hat sich die Zahl der Vorschläge schon fast verdoppelt. Wir stellen regelmäßig Ideen aus der Sammlung zur Diskussion. Heute der Vorschlag von Nutzer „lordi“: die „Essbare Stadt“ einführen. Gemeint sind damit keine süßlichen Formen der Vermarktung, etwa...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (26)