Völkerverständigung auf die turnerische Art

Braunschweig  Beim Feuerwerk der Turnkunst zeigen Sportler und Artisten aus aller Welt auf spektakuläre Art, dass Turnen mehr sein kann, als nur Sport.

Die kanadischen Turner vom „Duo Hand 2 Stand“ bei ihrem Auftritt beim Feuerwerk der Turnkunst.

Die kanadischen Turner vom „Duo Hand 2 Stand“ bei ihrem Auftritt beim Feuerwerk der Turnkunst.

Foto: Florian Kleinschmidt

„Auf neutralem sprachlichen Fundament (...) werden die Völker einvernehmlich eine große Familienrunde bilden“, sang Olivia Irmengard Grassner zur Eröffnung des Feuerwerks der Turnkunst. Nicht auf Deutsch, sondern auf Esperanto, einer zur einfacheren Völkerverständigung geschaffenen Kunstsprache,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: