Die Braunschweiger Welle – Weltrekord knapp verpasst

Braunschweig  5953 Braunschweiger machten die Welle. Zu wenig, um den Weltrekord zu knacken, aber genug, um bei der Wohltätigkeits-Aktion für Kinderhäuser 300.000 Euro zu spenden.

Tausende machten mit bei „Do the Wave“. Das Ziel: 10 000 Menschen sollten eine Kette bilden und mit Armbewegungen eine Welle in Gang setzen, die vom Löwenwall bis zum Schloss reichte.Die Stimmung bei schönstem Herbstwetter am Samstag war spitze – doch für den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: