Der schwere Busunfall war nur gestellt

Braunschweig  Die Feuerwehr zieht ein positives Fazit der Übung. Viele Autofahrer sorgten sich, dass es ernst war.

Rettungskräfte kümmerten sich um eine „verletzte“ Person an der Hordorfer Straße.

Rettungskräfte kümmerten sich um eine „verletzte“ Person an der Hordorfer Straße.

Foto: Feuerwehr

Eine ungewöhnlich realitätsnahe Alarmübung der Feuerwehr hat am Sonntagabend, im Anschluss an die Bundesliga-Partie zwischen Eintracht und Eintracht Frankfurt, zahlreiche Augenzeugen irritiert. Sie mutmaßten gar einen Zwischenfall mit randalierenden Fußball-Fans. Zu gut vorbereitet war das...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: