Kita Sterntaler mit Caruso ausgezeichnet

Braunschweig  Stöckheims Kinder erhalten eine seltene Ehrung des Chorverbandes.

Die Kindertagesstätte Sterntaler in Stöckheim hat für ihre Arbeit die höchste Auszeichnung des Deutschen Chorverbands bekommen – den Caruso.

Die Auszeichnung, die für nur drei Jahre verliehen wird, haben bundesweit erst 15 Kindertagesstätten erhalten – die Stöckheimer sind nun auch dabei. Das Besondere an der Auszeichnung ist: Erstmals wird eine deutschlandweite Vergleichbarkeit hergestellt. „Die Kita Sterntaler ist die erste Kita in Niedersachsen, die diese Musik-Auszeichnung erhält“, erklärt Leiterin Sara Loges.

Die Musik-Auszeichnung ging hervor aus der Felix-Auszeichnung, dessen Bewertungssystem für ein besonders kindgerechtes Singen an einigen Stellen leicht geändert wurde.

DER CARUSO

Die Qualitätskriterien für eine mit dem Caruso ausgezeichnete Kindertagesstätte sind:

Tägliches Singen in kindgerechter, hoher Tonlage; vielfältige und altersgemäße Liederauswahl, Integration von Liedern aus anderen Kulturkreisen; Aufführung der erlernten Lieder bei Festen, Feiern, Elterntreffen; Einbeziehung rhythmischer Instrumente in das Singen; Integration von Tanz-und Bewegungsspielen.

Ziel der neuen Auszeichnung ist es, das gemeinschaftliche Musizieren stärker in den Alltag einer Kindertagesstätte zu verwurzeln. Dies geht einher mit einer Fachberatung der Erzieherinnen, an deren Ende die Zertifizierung der Kindertagesstätte steht.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder