Peter Meyer (BISS) spricht in Dibbesdorf

Braunschweig. Unter dem Motto „Wie ist unser Stadtteil von möglichen Veränderungen bei Eckert & Ziegler betroffen?“ refereriert Peter Meyer am morgigen Dienstag, 5. März, um 19.30 Uhr im „Sowjethaus“ in Dibbesdorf beim „Roten Stammtisch“ des SPD-Ortsvereins Volkmarode-Dibbesdorf-Schapen. Peter Meyer ist Mitglied der „Bürgerinitiative Strahlenschutz“ (BISS). Die Veranstaltung ist öffentlich.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder