Braunschweig plant 180 Bauplätze am Stadtrand

Braunschweig  Die Bauverwaltung will auf die starke Nachfrage nach Bauplätzen reagieren. Drei neue Baugebiete sollen am Stadtrand entstehen.

Im Osten von Lamme wird kräftig gebaut. Das Neubaugebiet „Im großen Raffkampe“ wird den Ort weiter Richtung Osten wachsen lassen.

Im Osten von Lamme wird kräftig gebaut. Das Neubaugebiet „Im großen Raffkampe“ wird den Ort weiter Richtung Osten wachsen lassen.

Foto: Flentje

Das kündigte Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer mündlich im Planungsausschuss an. Auf Anfrage konkretisierte er die Pläne – Bevenrode, Lamme und Leiferde sollen wachsen.Die Baugebiete sind nicht neu. Die Politik hat die Pläne bereits behandelt, doch die Verwaltung will das Verfahren nun so...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: