Naturhistorisches Museum wird umgebaut

Braunschweig  Im Oktober schließt das Naturhistorische Museum für mehrere Monate und wird in großem Stil umgebaut. 240 Quadratmeter Ausstellungsfläche kommen hinzu.

So soll der „Entdeckersaal“ aussehen: Rechts die Dioramen, links in Gelb Informationsinseln, zum Beispiel zu Tierspuren. Entwurf: neo.studio, Berlin

So soll der „Entdeckersaal“ aussehen: Rechts die Dioramen, links in Gelb Informationsinseln, zum Beispiel zu Tierspuren. Entwurf: neo.studio, Berlin

Nach jahrelanger Planung und heftigen öffentlichen Diskussionen beginnt am 6. Oktober der Umbau des Naturhistorischen Museums.Die Ausstellungsfläche wird um 240 Quadratmeter vergrößert – möglich wird dies, weil Büros und Verwaltung des Museums in ein anderes Gebäude umziehen. In den nächsten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: