E-Mobilität: An der Berufsschule hat die Zukunft begonnen

Braunschweig  Autowerkstätten müssen sich umstellen und brauchen Fachleute, die sich mit Elektrofahrzeugen auskennen

Kfz-Meister Bernd Thümmel schaut sich mit mehreren Auszubildenden den Motorraum des elektrobetriebenen Autos an.

Kfz-Meister Bernd Thümmel schaut sich mit mehreren Auszubildenden den Motorraum des elektrobetriebenen Autos an.

Foto: Rudolf Flentje

Lautlos gleitet der schneeweiße Wagen vom Parkplatz der Schule. Es ist ein Elektroauto mit Reichweitenverlängerer, oder genauer: Der erste Opel Ampera überhaupt, der in Niedersachsen angemeldet wurde. Ein Schulungsobjekt für die angehenden Kfz-Mechatroniker. Hybrid- und Elektroautos...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: