Frostschäden: Der Winter wird teuer

Verwaltung rechnet mit mehreren hunderttausend Euro – Mittelweg und Heinrich-Büssing-Ring stark betroffen

"Dieser Winter wird uns teuer zu stehen kommen." Horst Ehlers, Leiter des Fachbereichs Straßenbau und Verkehrswesen, rechnet mit "einigen hunderttausend Euro", die nach diesem Winter zur Beseitigung von Frostschäden auf Straßen, Geh- und Radwegen nötig sein werden.Die Kartierung der Straßen, bei...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: