Bussard soll Tauben jagen

Stadt will bei Bekämpfung der "Massenplage" auch ungewöhnliche Mittel testen

Sie hungern seit Tagen, jetzt soll’s den ca. 5400 Stadttauben an den Kragen gehen. Man werde das seit 1993 bestehende Fütterungsverbot noch schärfer als bisher kontrollieren, kündigte Oberbürgermeister Dr. Gert Hoffmann gestern an. Mehr noch: Als ultima ratio sei daran gedacht, Greifvögel als...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.