Von Bafög bis Zulassung – So geht Studieren ohne Abitur

Hannover  Auch ohne Abi ist Studieren möglich. Die Zulassung kann allerdings kompliziert werden.

Ein Hörsaal an der Universität Leipzig.

Ein Hörsaal an der Universität Leipzig.

Foto: Jan Woitas

Studieren geht auch ohne Abitur – zwar nicht an jedem Institut und in jedem Fach, aber doch ziemlich oft. Etwa 8000 der rund 19 000 Studiengänge an deutschen Hochschulen lassen sich auch ohne Hochschulreife oder Fachhochschulreife belegen, teilt das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) mit. Dabei...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: