Wolfsburg. Zu teuer, nicht mehr notwendig: VW stoppt nach dem Fabrikneubau auch das Neubau-Projekt der TE in Wolfsburg.

Knapp drei Milliarden Euro wollte die Marke VW in Wolfsburg in den Bau einer neuen Fabrik und eines modernen Campus für die Technische Entwicklung (TE) investieren. Jetzt ist klar: Beide Vorhaben werden nicht realisiert. Die Trinity-Fabrik in Warmenau war bereits bei seinem Amtsantritt vom Konzernchef Oliver Blume einkassiert worden. Nun kam auch das offizielle Aus für den ambitionierten TE-Neubau.