Wolfsburg. Gunnar Kilian hat vor Vertrauensleuten im Congress-Park ein heißes Eisen angefasst. Zustimmung durfte er da nicht erwarten.

Tröpfchenweise teilte VW bisher mit, wo das Unternehmen im Personalbereich zu sparen gedenkt. Es waren bislang eher kleinere Maßnahmen mit wenig Durchschlagskraft wie der blockierte Zugang zur Tarif-Plus-Eingruppierung. Jetzt aber hat ein Vorstand ein Thema angesprochen, das als ganz heißes Eisen gilt. Die Quittung dafür bekam er umgehend.