Wildkamera lichtet in Almke mutmaßlichen Schlepper-Dieb ab

Almke.  Der Mann soll am 13. August eine Scheune an der Volksmarsdorfer Straße aufgebrochen und das Gefährt gestohlen haben.

Der Mann brach am späten Abend des 13. August in Almke eine Scheune auf und wurde von einer installierten Wildkamera aufgezeichnet.

Der Mann brach am späten Abend des 13. August in Almke eine Scheune auf und wurde von einer installierten Wildkamera aufgezeichnet.

Foto: Armin Weigel / dpa

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig genehmigte ein Ermittlungsrichter die öffentliche Fahndung nach einem unbekannten Dieb eines sogenannten Einachsschleppers. Der Mann brach am späten Abend des 13. August in Almke eine Scheune auf und wurde von einer installierten Wildkamera aufgezeichnet.

Die Scheune liegt an der Volkmarsdorfer Straße hinter dem Freibad Almke in Richtung Volkmarsdorf. An diesem Donnerstag um 22.40 Uhr löste die Kamera aus, als der Gesuchte die Eingangstür aufbrach. Danach wurde der Einachsschlepper der Marke Holder im Wert von 2000 Euro abtransportiert. Hinweise an die Polizei: (05363) 809700.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder