Liebe Wolfsburger

Risiko-Psyche

So richtig viel Rücksicht nimmt ja auch gar nicht jeder, ein Urteil bilden sich dafür umso mehr Menschen.

Es ist schon verrückt, als Schwangere wird man in vielen Situationen ganz schön bevormundet. Einkäufe tragen? Aber das Kind! Im Bus stehen bleiben? So geht es nicht! Vollzeit Arbeiten? Denken Sie an Ihr Baby!

Sie merken schon, einige dieser Aussagen sind mehr, andere weniger sinnvoll. Und so richtig viel Rücksicht nimmt ja auch gar nicht jeder, ein Urteil bilden sich dafür umso mehr Menschen. Lustig finde ich deshalb, dass Schwangere in Deutschland, im Gegensatz zu anderen Ländern, nicht als Corona-Risikogruppe gelten. Zum Einen, weil es (logischerweise) nicht genug Daten darüber gibt, wie eine Infektion sich auf Mutter und Ungeborenes auswirkt, zum Anderen wohl auch, um der Schwangeren kein schlechtes Gefühl zu geben. Das könnte sich ja negativ auf die Schwangerschaft auswirken.

Ähm …

Diskutieren Sie auf Facebook unter Wolfsburger Nachrichten oder mailen Sie an eva.nick@bzv.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder