In Wolfsburg entstehen 61 geförderte Wohnungen

Wolfsburg.  Die Neuland feiert Richtfest für ihr Projekt „Wohnen für alle“. Hier werden 69 Wohnungen entstehen – 61 für Menschen mit geringerem Einkommen.

Die Neuland feierte in Wolfsburg Richtfest für ihr Neubauprojekt „Wohnen für alle“ am Schlesierweg

Die Neuland feierte in Wolfsburg Richtfest für ihr Neubauprojekt „Wohnen für alle“ am Schlesierweg

Foto: Darius Simka / regios24

Die Neuland feierte am Dienstag das Richtfest für ihr Neubauprojekt „Wohnen für alle“ am Schlesierweg. In zwei Bauabschnitten werden hier insgesamt 69 Wohnungen entstehen, von denen 61 gefördert sind und für Menschen mit geringerem Einkommen gedacht sind. Das Neubauprojekt kostet 11,8 Millionen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: