Wolfsburgerin verschenkt über 300 Ölbilder

Wolfsburg.  Die Werke stammen von der 2018 verstorbenen Malerin Waltraud Krüger.

Susanne Reitmaier zeigt eine kleine Auswahl der mehr als 300 Bilder, die ihre Mutter Waltraud Krüger hinterlassen hat. Reitmaier möchte die Bilder gerne verschenken.

Susanne Reitmaier zeigt eine kleine Auswahl der mehr als 300 Bilder, die ihre Mutter Waltraud Krüger hinterlassen hat. Reitmaier möchte die Bilder gerne verschenken.

Foto: Michael Uhmeyer / regios24

Waltraud Krüger hat fast 40 Jahre lang Bilder gemalt. Als die Wolfsburger Künstlerin im April 2018 im Alter von 94 Jahren starb, hinterließ sie mehr als 300 Ölbilder. Ihre Tochter Susanne Reitmaier möchte diese Bilder gerne verschenken. „Vielleicht erfreuen sich ja andere Menschen an den Bilder“,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: