Unbekannte verletzen in Wolfsburg Köln-Fans im Kaufhof

Zu einem Vorfall nach dem Bundesligaspiel ist es am Abend nach dem Bundesligaspiel gegen den 1. FC Köln gekommen.

Zu einem Vorfall nach dem Bundesligaspiel ist es am Abend nach dem Bundesligaspiel gegen den 1. FC Köln gekommen.

Foto: Darius Simka / regios24

Wolfsburg.  Nach dem Bundesligaspiel am vorvergangenen Samstagabend ist es zu dem Angriff gekommen. Die Fans erlitten leichte Verletzungen.

Am späten Samstagabend nach dem Spiel des VfL Wolfsburg gegen den 1. FC Köln am vorvergangenen Samstag haben Unbekannte zwei Kölner Fans bei einem körperlichen Angriff in der Wolfsburger Kneipenmeile im Kaufhof verletzt. Da die Täter auch einen rot-weißen Fan-Hut erbeuteten, ermittelt die Polizei wegen Raubes, heißt es in einer Mitteilung. Der Vorfall ereignete sich gegen 22.30 Uhr, als die beiden im Alter von 45 und 49 Jahre aus westfälischen Kreis Soest stammenden Opfer eher zufällig den Kaufhof entlanggingen. Hierbei wurde das Duo den Ermittlungen zufolge aus einer achtköpfigen Gruppe, die selber keine Fankleidung trugen, zunächst angepöbelt und dann sofort mit Schlägen eingedeckt. Beide Fans erlitten leichte Verletzungen. Zeugen des Raubes wenden sich an die Polizei unter (05361) 46460.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de