Poetry-Slammer überzeugen im Hallenbad mit ernsten Themen

Wolfsburg.  Beim Dichterwettbewerb kürte das Wolfsburger Publikum die Nordhornerin Theresa Sperling zur Siegerin. Dominik Bartels moderierte den Poetry-Slam.

Poetry Slam, große Bühne im Hallenbad Kultur am Schachtweg. Moderator Dominik Bartels. Foto: regios24/Helge Landmann

Poetry Slam, große Bühne im Hallenbad Kultur am Schachtweg. Moderator Dominik Bartels. Foto: regios24/Helge Landmann

Foto: Helge Landmann / regios24

Zehn Poetry-Slammer stellten sich in der vergangenen Woche dem Urteil der Zuschauer im Hallenbad. Oder, um es mit Moderator Dominik Bartels Worten auszudrücken: „Es wird am Ende einen Sieger und neun gebrochene Menschen geben.“ Der Vortragswettbewerb, bei dem die „Slammer“ selbstgeschriebene Texte...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: