Experten: LKW-Rastplatz in Wolfsburg lohnt sich nicht

Wolfsburg.  Im Strategieausschuss wird hitzig über das Thema Stellplätze diskutiert. Die Ortsbürgermeister sind sauer und sehen die Stadt und VW in der Pflicht.

Besonders im Heinenkamp kommt es immer wieder zu Problemen, wenn LKW die Straßen zuparken. Die Stadt sucht nach einer Lösung für das Parkproblem.

Foto: Anja Weber / regios24

Besonders im Heinenkamp kommt es immer wieder zu Problemen, wenn LKW die Straßen zuparken. Die Stadt sucht nach einer Lösung für das Parkproblem.

Weit mehr als 1000 LKW fahren tagtäglich nach Wolfsburg rein – aber nicht alle auch wieder aus der Stadt raus. Die Fahrer, die ihre Ruhezeit einhalten müssen, suchen sich einen Parkplatz. Bevorzugt im Industriegebiet Heinenkamp, das dicht an der Autobahn liegt, aber auch auf Straßen in Stadt- und...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.