Der erste Schritt in die berufliche Zukunft

Wolfsburg.  Ein Aktionstag Verkehr und Logistik findet am 22. September im Heinenkamp statt.

Ab 16 Jahren kann man einen LKW fahren und bei Besitz der Klasse B sogar einen Bus lenken

Ab 16 Jahren kann man einen LKW fahren und bei Besitz der Klasse B sogar einen Bus lenken

Foto: Veranstalter

Am 22. September von 11 bis 15 Uhr findet auf dem Gelände der Gübau Logistics GmbH in der Peter-Hurst-Straße 3 im Heinenkamp der mittlerweile dritte Aktionstag-Verkehr und Logistik statt. Das Motto „Beweg’ was – Wir bringen Dich ins Rollen“ soll auch dieses Mal im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen. Neben Informationen rund um die Berufe Berufskraftfahrer der Fachrichtungen Güter- und Personenverkehr, Fachkraft-Lagerlogistik, Baugeräteführer, Fachkraft-Fahrbetrieb, Kraftfahrzeugmechatroniker Nutzfahrzeugtechnik, Kaufmann Groß- und Außenhandel, Fahrlehrer und Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung stehen vor allem die Mitmachangebote im Mittelpunkt.

So haben die Besucher die Möglichkeit, vieles selbst auszuprobieren: Ab 16 Jahren kann man einen LKW fahren und bei Besitz der Klasse B sogar einen Bus lenken. Ebenso gilt es, einen Bagger zu bedienen und mit dem Gabelstapler zu rangieren. Hinzu kommen ein PKW-Überschlagssimulator sowie der Age-Man-Anzug.

Veranstalter sind auch in diesem Jahr die Gübau Logistics, die Bildungsakademie und Fahrschule Rüdebusch, das Braam-Ausbildungszentrum, die Verkehrsbetriebe Bachstein, die WVG, die Allianz für die Region, die Wolfsburg AG und die Agentur für Arbeit.

Hartwig Erb wird als Vorsitzender des Bildungsausschusses und Ratsherr der Stadt die Besucher begrüßen. Frank Plinke, Niederlassungsleiter der Gübau Logistics GmbH, sagt: „Ziel ist es, dass Interessierte an diesem Tag den ersten Schritt in ihre berufliche Zukunft finden.“ Die Veranstalter verraten auch, warum der Tag für die Branche wichtig ist: „Als eine der wachstumsstärksten Branchen haben wir in der Automobilregion Wolfsburg einen hohen Bedarf an Fachkräften, der mittlerweile immer schwerer zu decken ist. Um diesen wachsenden Fachkräftebedarfen gerecht zu werden und um für die vielfältigen Möglichkeiten in unserer Branche zu werben, wollen wir mit unserem Aktionstag Jung und Alt, Männern und Frauen, Berufsstartern und Quereinsteigern zeigen, was unsere Branche an vielfältigen und interessanten Aufgaben zu bieten hat.“ 13 Unternehmen und Bildungsträger stellen sich vor und präsentieren ihre beruflichen Möglichkeiten. Jeder, der sich für einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz in dieser Branche interessiert, sei willkommen. Ein kostenfreier Shuttle-Service zwischen dem Phaeno und dem Veranstaltungsgelände steht ab 11 Uhr jeweils zur vollen Stunde sowie ab Heinenkamp zurück zum Phaeno ab 11.30 Uhr je zur halben Stunde zur Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgt ein Caterer, zusätzlich gibt Live-Moderation, Musik und Hüpfburg.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder