Granitpflaster aus China auch vor dem Nordkopf-Tower

Wolfsburg.  Die Umgestaltung des Umfelds der Wolfsburger Stadtwerke-Zentrale wird sich noch etwas hinziehen. Die Hitze hat die Arbeiten erschwert.

Der Zebrastreifen über die Heßlinger Straße ist wieder da.

Der Zebrastreifen über die Heßlinger Straße ist wieder da.

Foto: Darius Simka / regios24

Die im Frühjahr begonnen Arbeiten am Wolfsburger Nordkopf Tower (WNT) dauern etwas länger als geplant. Verantwortlich dafür sind nach Angaben der Stadt Wolfsburg unerwartete Leitungsarbeiten im Auftrag des Versorgungsunternehmens EWE Netz, der Wobcom, der LSW und der Stadtwerke AG sowie die teils...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: