Unbekannter misshandelt Pferd - Stute muss eingeschläfert werden

Wolfsburg  Die Polizei bittet um Hinweise zu einem vermutlich misshandelten Pferd bei Barnstorf. Die fünfjährige Island-Stute musste eingeschläfert werden.

Der Tierarzt musste die verletzte Isländerstute einschläfern.

Foto: dpa (Symbolfoto)

Der Tierarzt musste die verletzte Isländerstute einschläfern.

Den Ermittlungen zufolge ereignete sich der Vorfall zwischen 11. und 13. August auf einer Koppel bei Barnstorf. Die Stute habe dort mit noch acht weiteren Jungstuten auf der Weide gestanden, so die Besitzerin, die das Pferd schließlich an dem Montagabend liegend vorfand.

Der Mediziner diagnostizierte an einem vorderen Fesselgelenk eine Verletzung, die sich die Stute zum Beispiel durch einen Sturz nicht selbst habe zufügen können. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizeiwache unter Telefon (05362) 96 70 00 in Verbindung.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder