Bäder-Experte Uwe Winter will das Badeland flottmachen

Wolfsburg  Der neue Chef stellt sich im Fachausschuss vor. In den vergangenen 15 Jahren „spezialisierte“ sich Winter.

Der Sportausschuss stellte den neuen Badleiter vor: Reiner Brill (von links), stellvertretende Badeland-Chefin Julia Biesinger, Badeland-Chef Uwe Winter, Ingolf Viereck, Monika Müller, Werner Reimer und Sabrina Spring.

Foto: rs24/L. L.

Der Sportausschuss stellte den neuen Badleiter vor: Reiner Brill (von links), stellvertretende Badeland-Chefin Julia Biesinger, Badeland-Chef Uwe Winter, Ingolf Viereck, Monika Müller, Werner Reimer und Sabrina Spring.

Der „Neue“ ist seit drei Wochen da – und er hat erste Arbeitsaufträge erhalten. Uwe Winter (60) ist Nachfolger von Ex-Badeland-Chef Torsten Krier, der sich nach 16 Jahren im März auf eigenen Wunsch in Richtung Bad Bevensen verabschiedet und dort die Geschäftsführung der Kurgesellschaft übernommen hatte. Winter, im November 1957 in Detmold geboren, hatte in den vergangenen Wochen sieben Wohnungsbesichtigungen hinter sich gebracht. Und...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder