Zwischen Jubeljauchzen und Betretenheit

Wolfsburg  Niederlage für die SPD, Sieg für Falko Mohrs – die Wahlparty bleibt gespalten.

„Falko ist im Bundestag“ – die Jusos feierten ihren Bundestagsabgeordneten frenetisch.

„Falko ist im Bundestag“ – die Jusos feierten ihren Bundestagsabgeordneten frenetisch.

Foto: regios24/ Lars Landmann

„Gebt mir ein F! Gebt mir ein A! Gebt mir ein L!“ – welche zwei weiteren Buchstaben folgen, braucht nicht erwähnt zu werden. Ziemlich exaltiert feierten vor allem die jungen SPD-Mitglieder „ihren“ Bundestagsabgeordneten bei der Wahlparty im Sauna-Club im Hallenbad: „Wer ist das? Faaaalkoooo!“ Mit 37,9 Prozent der Stimmen stach Mohrs relativ knapp seinen CDU-Konkurrenten Günther Lach (33,8 Prozent) aus. Für die Jusos ein klarer Grund zu...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder